Bonus & Gutschein

Geld und Mehr


Loisachtaler Gutscheine zu besonderen Anlässen verschenken.

 

Kochel/Loisach Card

Loisachtaler-Geschenkgutschein

Geld-Gutschein2
! Erhältlich sind die Gutscheine bei Uhren-Schmuck-Foto Marksteiner in Kochel, Bahnhofstraße 3 !

Das ideale  Geschenk für Weihnachten, Ostern, Geburtstage, Valentinstage, Jubiläen, Bedankungen und vieles mehr. Der Beschenkte kann die Gutscheine in vielen Geschäften und Restaurationen in Bichl, Benediktbeuern, Großweil, Kochel und Schlehdorf einlösen.

 

Diese Geld-Wert-Gutscheine werden von den nachfolgenden Betrieben eingelöst!

Selbstverständlich stehen die einlösenden Betriebe auch auf der Rückseite der Gutscheine.

 

Benediktbeuern
  • Restaurant Jägerstuben - Fam. Sinseder
  • Klosterbräustüberl
  • Gasthof Herzogstand - Ressl
  • Metzgerei Josef Ressl jun.
  • Radl-Shop H. Weißenbacher
  • Blumen Rieger
  • Betten Stern
  • Klosterladen - Bücher, Karten, Geschenke
  • Klostergärtnerei - Laden
Bichl
  • Metzgerei Rudolf Kramer
  • Bäckerei Eberl
Großweil
  • Gasthof zur Loisach
  • Fröhliches Wirtshaus
  • Töpferei Rainer
Kochel am See
  • Keramik Bertram Klein
  • Uhren - Optik Marksteiner
  • Mayers-Moden
  • Malerei Widmann
  • Grauer Bär - Fam. Sebald
  • Alpengasthof Postillion - Fam. Suttner
  • Gasthof Hotel Post - Fam. Suttner
  • Gasthof Hotel Waltraud - Frau Bäck
  • Sindi´s Pub - Hr. Sindermann
  • Metzgerei Eduard Pfleger
  • Bäckerei Reinhold Bierbichler
  • Käse-Naturkost Jäger
  • Glaserei Allgäuer
  • Fahrad Heinritzi - Benedikt Heinritzi
  • Fernseh-Radio - Hr. Herden
  • Skischule Montevia
  • Werbeagentur - Copyshop K.Bon
  • Getränke Glasl (Abholmarkt)
Schlehdorf
  • Landgasthof Fischerwirt - Hr. Adams

  • Dorfladen - Hr. Wirtensohn

 

 

Kocheler Chronik

 

Die Kocheler Chronik  wurde 2005 von Helmut Renner neu aufgelegt.

Unter dem Motto :     „Zwischen Tradition und Fortschritt“

 

Von dieser Chronik gibt es noch Restbestände zum Preis von 33,00 € beim Verein Kochel-Aktiv e.V.
und der Gemeindeverwaltung Kochel am See, bzw. Touristinfo im Bahnhof.

 

Die Chronik umfasst 496 Seiten in den Abmessungen 215 x 300 x 30 mm und einem Gewicht von 2 Kg